Die Erzbischöfliche St.-Ursula-Mädchenrealschule Schloss Hohenburg öffnete im September 1953 ihre Tore für die Mädchen des Isarwinkels.

Die Leitziele unserer Erziehung sind:

  • geistige Aufgeschlossenheit
  • Rücksichtnahme und Toleranz
  • Verantwortung aus christlichem Geist

Die Erzbischöfliche St.-Ursula-Mädchenrealschule Schloss Hohenburg ist eine staatlich anerkannte Realschule in der Trägerschaft der Erzdiözese München und Freising. An unsere Schule ist ein Tagesheim angeschlossen.

News

Begrüßung der 77 neuen Schlosswepsn

Nach sechs Wochen Sommerferien begannen 77 neue Schülerinnen ihren nächsten Schulabschnitt auf Schloss Hohenburg. Mit je einer Begleitperson gab es für die Schlosswepsn eine Begrüßngsfeier in der Turnhalle, organisiert von der Schulleitung Frau Scheja, bei der sie ihre neuen Klassenleiter*innen Frau Fischer, Frau Schubert und Herrn Meier kennenlernen durften. Musikalisch wurde

HIER finden Sie weitere Nachrichten der Realschule.