News

Digitaler Kunstunterricht mit professioneller Unterstützung

Die Klasse 9 a beschäftigt sich im Distanzunterricht in Kunst mit Aufgaben rund um die Thematik „Landschaft“. Für die Motivationsphase zur aktuellen Aufgabenstellung konnte Frau Katharina Bourjau, Dipl. Kommunikationsdesignerin, die als Illustratorin - Grafik-Designerin – Buch-Gestalterin arbeitet, für eine virtuelle Unterrichtsstunde gewonnen werden.

Projekt – Digitale Pinnwand für Kindergartenkinder

Die Klasse 7c erstellte im Distanzunterricht eine digitale Pinnwand für Kindergartenkinder und erlebte dadurch eine sehr abwechslungsreiche Schulwoche, die viel Kreativität forderte.

Im Rahmen des Deutschunterrichts machten sich die Mädchen der 7c auf die Suche nach einem sinnvollen Projekt für den Distanzunterricht. Das Thema wurde schnell gefunden. Die Klasse war sich einig, dass sie den Kindergartenkindern unserer Region eine Freude bereiten möchten, da viele von ihnen derzeit auch nur „Kindergarten dahoam“ kennen. Nach

Wenn sich die Erde öffnet…

Im Rahmen des Lernbereichs „Veränderung der Erdoberfläche“ erhielt die Klasse 5B im Distanzunterricht den einwöchigen Arbeitsauftrag zuhause ein Modell eines Schichtvulkans anzufertigen. Als kleine Hilfestellung bekamen die Schülerinnen eine Anleitung zur Durchführung. Darüber hinaus konnten sie aber auch selbst kreativ werden und sich eine eigene Herangehensweise überlegen sowie

Richterlicher Besuch auf Schloss Hohenburg

Distanzunterricht muss nicht immer langweilig sein, er bietet auch viele neue Möglichkeiten. So kann zum Beispiel ein Experte aus der Ferne plötzlich Teil des Unterrichts sein.

So geschehen in der Klasse 10c der Mädchenrealschule Hohenburg, als am letzten Mittwoch eine Richterin den Schülerinnen einen Crash-Kurs in Jura erteilte, und das, obwohl sie weit entfernt in Berlin saß. Johanna Sparrer, Richterin am Landgericht Berlin, nahm sich 90 Minuten Zeit, um die vielen Fragen der Schülerinnen zu beantworten.

Homeschooling mit Ilse Aigner

Am Montag, den 18.01. bekamen die Schülerinnen zweier 10. Klassen der Erzbischöflichen St.-Ursula-Mädchenrealschule im Rahmen des Sozialkundeunterrichts einen besonderen Besuch in das digitale Klassenzimmer.

Die Landtagspräsidentin Ilse Aigner nahm sich für zwei Klassen eine Stunde Zeit, um sich mit den Schülerinnen über aktuelle Themen und auch ihren persönlichen beruflichen Werdegang auszutauschen.

So waren die Schülerinnen der

PC-Verlosung

In Firmen und öffentlichen Einrichtungen werden Personalcomputer oft periodisch erneuert, um die Hardware zu den aktuellen Anforderungen kompatibel halten. Häufig werden diese Geräte sofort verschrottet, weil es für Firmen zu aufwändig wäre, die Daten auf den Festplatten sicher zu löschen und die

KoKo-Tage 2020

Die diesjährigen KoKo-Tage der 5. Klassen fanden in der Woche vom 26.10 bis zum 30.10.2020 statt. Leider konnten die Schülerinnen nicht wie geplant nach Königsdorf fahren, da eine Klassenfahrt mit Übernachtung wegen der aktuellen Corona Situation nicht möglich war. Deswegen kam das Team aus Königsdorf zu uns an die Schule, um das Programm vor Ort durchzuführen.

Zu Beginn des dreitägigen Seminars lernte das Team unsere

Sterne der Zuversicht für das Haus der Senioren und die Tafel Lenggries

Wie schon im letzten Jahr startete die AG Wertschätzendes Miteinander auch dieses Jahr wieder eine Weihnachtsaktion, um den Menschen in Lenggries, denen es nicht so gut geht wie den meisten von uns, eine kleine Freude zu bereiten. Die fleißigen AG-Teilnehmerinnen sammelten viele Leckereien, Spielsachen, Bücher, Mützen, Decken, Kosmetikartikel und Gutscheine von den großzügigen Schülerinnen der Realschule und des