News

Weihnachtsgeschenke von Schülerinnen von Herzen für Lenggrieser

Die Realschule Hohenburg hat sich für diese Adventszeit etwas Besonderes ausgedacht, um für ein wertschätzendes Miteinander in Lenggries zu sorgen. Die AG „Wertschätzendes Miteinander“ der Schule bat Mitschülerinnen und Eltern um kleine Sachspenden, um in Zusammenarbeit mit Frau Opitz und der Lenggrieser Tafel Menschen in Lenggries, denen es nicht so gut geht, wie den meisten von uns, eine kleine Freude zu Weihnachten zu bereiten. Was darauf folgte, kann bis heute keiner ganz fassen. Die Anteilnahme der Schülerinnen und Eltern war überwältigend, immer mehr Tüten mit kleinen und großen Kostbarkeiten wurden bei den fleißigen Mädchen der AG abgegeben, sodass am Ende fast 700 Geschenke

Hohenburger Realschule gewinnt Volleyball-Entscheid

Beim Kreisentscheid der WK III trafen in dieser Saison drei Schulen aus dem Tölzer Landkreis aufeinander: das Gymnasium Tölz, das Gymnasium Hohenburg und die Realschule Hohenburg.
Gleich im ersten Spiel mussten die beiden Mannschaften der Hohenburger Schulen gegeneinander antreten - eine interessante Begegnung, da praktisch alle Spielerinnen im Verein TV Lenggries spielen. Mit Ausdauer und

Ausstellung "Krippen im Schuhkarton"

Auf Schloss Hohenburg ist in dieser Adventszeit eine ganz besondere Ausstellung zu sehen: die „Krippen im Schuhkarton“. 28 Einzelstücke im praktischen Schuhkarton-Format wurden von den Schülerinnen der Klassen 6a und 6b im Katholischen Religionsunterricht gebastelt.
Im Vorfeld der Bastelarbeiten hat Frau Achhammer im Unterricht die Weihnachtgeschichte besprochen. Anschließend ging

Lesen lohnt sich! Bundesweiter Vorlesetag auf Hohenburg

Am 15. November 2019 fand der Bundesweite Vorlesetag statt. Diesen Aktionstag haben die Stiftung Lesen, DIE ZEIT und die Deutsche Bahn Stiftung gemeinsam ins Leben gerufen. Ziel ist es, bei Kindern und Jugendlichen Begeisterung für das Lesen zu wecken und zu fördern. Auch die Mädchenrealschule auf Hohenburg nahm sehr gerne an diesem Aktionstag teil und organisierte einige Veranstaltungen.
So wurden beispielsweise die vierten Klassen der Grundschule Lenggries nach Hohenburg eingeladen. Dort stellte eine Siebtklässlerin

Schlosswepsn Musi spielt auf dem Oktoberfest

06.10.2019 - 7:42h - Bahnhof Lenggries: gleich heißt es „Ab in die BOB! Mia foahn auf Minga!“ Es ist ein Gedrängel und Gerangel, neben der Mama, die als Begleitung mitfährt, soll in all dem Gewurle auch das frisch aufgebügelte Dirndl in den Zug, die aufwendig geflochtene Frisur darf nicht zerstört werden, und irgendwie müssen der Saxophonkasten und die Tuba noch rein. Was ist hier eigentlich los? Wo fahren die Mädels denn hin? - Na, das ist doch klar! Es geht nach München, auf die Wiesn! Dort dürfen die Schlosswepsn

Lenggrieser Schule räumt bei den 3. Deutschen Schulsportmeisterschaften MTB ab!

Auf Initiative von Bikepool‐Bayern und der AKTIONfahrRAD! richtet der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) seit drei Jahren die Deutschen Schülermeisterschaften Mountainbike aus. Am 02. Oktober 2019 konnten diese erstmalig in Berlin auf dem Tempelhofer Flugfeld organisiert werden. 255 Kinder und Jugendliche aus sechs deutschen Bundesländern haben erfolgreich an den Hinderniswettbewerben und dem Cross‐Country‐Rennen teilgenommen. Die Deutschen Meisterschaften stellen den Abschluss, gleichzeitig aber auch den Höhepunkt des bayerischen „Schulradsportjahres“ dar. Allein in Bayern organisierten 21 Schulen

Hohenburger Judoka werden Vizemeister

Die Judo-Mannschaft der St. Ursula-Mädchenrealschule Lenggries hat beim größten   Schulsportwettbewerb der Welt, dem Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia & Paralympics“, die Silbermedaille gewonnen! Die Hohenburger Schülerinnen kegelten die Großstadtsportschulen aus den anderen Bundesländern reihenweise aus dem Wettbewerb und holten sich so verdient den zweiten Platz.

Die Delegation aus dem Isarwinkel machte sich am Sonntag, den 22. September, mit neun Kämpferinnen, zwei Trainern, sieben Eltern und der Sportlehrerin der RS Hohenburg auf den Weg nach Berlin. Dort wurde bereits am Sonntagabend der erste Kampf an der Waage gewonnen: die Schülerinnen hatten - teilweise auf 100g genau (!) - ihr Gewicht gehalten, so dass die Trainer für die Besetzung der fünf Gewichtsklassen aus dem Vollen schöpfen konnten.

Neue Schlosswepsn auf Hohenburg

Nach sechs Wochen Sommerferien sind die Schülerinnen der Erzbischöflichen St.-Ursula Mädchenrealschule auf Schloss Hohenburg in den Schulalltag zurückgekehrt. Für über 50 Schülerinnen beginnt das Schuljahr zum ersten Mal im Schloss. Sie alle - mit aufwendigen Frisuren und hübschen Dirndln prächtig vorbereitet - versammelten sich in der Früh in der Aula der Schule, um dort zusammen mit ihren Eltern und Familien von Schulleiterin Frau Stefanie Scheja als neue